Montag, 30. Mai 2016

Sachwalterschafts-Reformkommission: Automatische Entmündigung wegen Fettleibigkeit und staatlicher Auszeichnungen entfällt

Die Sachwalterschafts-Reform-Kommission in Österreich hat beschlossen, dass die automatische Entmündigung wegen Fettleibigkeit (Adipositas)und sonstiger staatlicher Auszeichnungen (siehe unten) in Hinkunft entfällt:

Antrag auf neuerliche Begutachtung wegen Befangenheit und 666-Telefon-Nummer des psychiatrischen Gutachters Dr. Andreas Steinbauer (siehe auch Hackenmorde Wien-Hietzing Mai 2008) 


Antrag auf neuerliche Begutachtung wegen Befangenheit und 666-Telefon-Nummer des psychiatrischen Gutachters Dr. Andreas Steinbauer (siehe auch Hackenmorde Wien-Hietzing Mai 2008) 



Antrag auf neuerliche Begutachtung wegen Befangenheit und 666-Telefon-Nummer des psychiatrischen Gutachters Dr. Andreas Steinbauer (siehe auch Hackenmorde Wien-Hietzing Mai 2008) 

Antrag auf neuerliche Begutachtung wegen Befangenheit und 666-Telefon-Nummer des psychiatrischen Gutachters Dr. Andreas Steinbauer (siehe auch Hackenmorde Wien-Hietzing Mai 2008) 




Erste Erfolge der Sachwalterschafts-Reform-Kommission Wien: Fettleibigkeit soll in Hinkunft KEIN Grund für automatische Entmündigung nach § 268 ABGB sein! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Novomatic, die ÖVP und das faire Glücksspiel: Abschlussbericht 2003 bis 2019

Das Glücksspiel in Österreich: Ein faires Spiel?  Abschlussbericht 2003 bis 2019 Mit der Hausdurchsuchung bei Harald N., CEO der Novomat...