Montag, 8. September 2014

Landl Gate - auf dem Weg zum papierlosen Büro Teil 2

Landl-Gate Teil 3: (Zitat Profil:) Am 25.8. sagte O. als Zeuge bei der Polizei aus. Um seine Darstellung zu untermauern, legte er ein weiteres Fundstück aus dem Altpapier vor. Die "Karotte": Ein mit 5.August 2014 datierte Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf KONTENÖFFNUNG in Zusammenhang mit europaweiten Ermittlungen gegen die ORGANISIERTE KRIMINALITÄT. Der eilig herbeitelefonierte "SOKO"-Leiter habe daraufhin den zuständigen "Staatsanwalt" kontaktiert. Und dieser habe zugegeben, dass er wegen einer AUSBESSERUNG EINER ZEILE die ganze Unterlage (alle 25 Seiten) neu ausgedruckt habe. Danach warf er die alte einfach ungeschreddert zum Altpapier:In siebenfacher Ausfertigung. Mit allen Abhörprotokollen und Beschattungsmeldungen. Ende Zitat Profil Ausgabe 1.9.2014